Haltung

Von Frühjahr bis Herbst stehen Stuten und Wallache getrennt auf insgesamt 10 Umtriebsweiden mit einer Gesamtfläche von über 40 Hektar. Islandpferde stehen bei uns in einer eigenen, bedarfsgerechten Herde.

Ihre Pferde werden von uns regelmäßig umgekoppelt.
Hierbei legen wir besonderen Wert auf ein fachgerechtes Weidemangement - mulchen, schleifen, düngen und nachsäen.
Da die Pferde bei uns über ein halbes Jahr auf den Weiden bleiben dürfen, ist dieses Management absolut notwendig.
Sie können guten Gewissens einen reitfreien Tag einlegen, für frisches Futter und genügend Auslauf ist gesorgt.

In den Wintermonaten stehen die Pferde wahlweise im Aktiv- oder Offenstall, in Boxen oder Paddockboxen.
Auch hier sind Wallache und Stuten getrennt.
Islandpferde haben einen eigenen Offenstallbereich, gemeinsam für Stuten und Wallache.

Alle Futtermittel - Heu, Silage, Hafer und Stroh - stammen aus eigenem Anbau.





Unterkunft

Aktivstall (330,- EUR monatlich)
- Gruppenhaltung
-
Pflege der sozialen Kontakte
- bessere Wahrnehmung von Umweltreizen
- ständige Bewegungsmöglichkeit
- frische Luft

Offenstall / Camper / Berghütte (330,- EUR monatlich)
- Haltung zu zweit
- ständige Bewegungsmöglichkeit
- frische Luft

Box / Paddockbox / Außenbox
(330,- bis 430,- EUR monatlich)
- beheizte Tränken
- frische Luft

Nähere Informationen zu den enthaltenen oder optionalen Leistungen erhalten Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.


Reithalle


- Bodenbelag: Sand und Naturholz ohne Rinde
- Speziallampen
- automatische Bewässerungsanlage
-
Spiegel und Tribüne
- Abmessung 20m x 40m





Reitplatz

- Bodenbelag: Sand und Naturholz ohne Rinde mit Drainagematten
- automatische Bewässerungsanlage
- Abmessung: 25m x 60m





Roundpen

- überdacht und beleuchtet
- Durchmesser 14m






Beiwerk

- Überdachter Putz- und Fütterungsplatz
- Waschplatz
- Unterstand für Kutschen
- Beheizte Sattelkammer mit Warmwasser
- Reiterstübchen mit Sommerpavillon